Close

Spielzeit 2016/17

GRETA – das junge Grenzlandtheater Aachen – bietet pro Spielzeit zwei Produktionen sowie ein umfangreiches (theater-) pädagogisches Angebot an.

Informationen zu den Stücken sowie zum beigleitenden Angebot erhalten Sie von unserer Theaterpädagogin

Anja Geurtz
Telefon 0241 – 47 46 117
E-Mail: greta@grenzlandtheater.de

Alles über GRETA

Macht mit GRETA spannende Entdeckungen und überraschende Erfahrungen: GRETA bietet Theaterstücke, die euch begeistern werden. Mit unseren speziellen Kinder- und Jugendtheater-Produktionen spielen wir in Aachen, Stolberg, Alsdorf und Monschau, auf Wunsch aber auch direkt in eurer Schule.

Selbstverständlich seid ihr aber auch zu unseren regulären Vorstellungen imTheater herzlich willkommen. Einzel- und Gruppentickets zu diesen Vorstellungen erhaltet ihr an unserer Theaterkasse, Telefon (0241) 47 46 111 oder online.

GRETA-Partnerschulen

Das Projekt Partnerschule des Grenzlandtheaters existiert seit der Spielzeit 2006/2007.
Alle zwei Jahre haben alle Schulen aus Aachen und Umgebung die Möglichkeit, Partnerschule des Grenzlandtheaters Aachen zu werden.

Aktuelle Partnerschulen:

Platzhalter aktuelle Partnerschulen

  • Was wird geboten?


    • kostenloser Besuch von Endproben
    • professionelle Projektunterstützung durch die Theaterpädagogin
    • Theaterführung durch das Grenzlandtheater
    • direkte Einblicke in die Theaterberufe
    • Partnerschaftsvertrag für zwei Spielzeiten

  • Wer kann Partnerschule werden?


    Alle Schulen aus Aachen und der Region, die Interesse haben das Theaterleben näher kennen zu lernen, können sich bei uns als Partnerschule bewerben.

Angebote für Schulen

GRETA bietet Schulen ein breites theaterpädagogisches Angebotund bringt so Theater und Schule näher zusammen.

  • Vor- und Nachbereitung


    Vor der Premiere einer GRETA-Produktion haben laden wir Sie, Lehrerinnern und Lehrer aus Aachen und der Region, zu einem kostenlosen Probenbesuch mit anschließendem Künstlergespräch (Schauspieler, Regie, Theaterpädagogik) ein. Über den jeweiligen Termin werden Sie per Einladungsschreiben, über unsere homepage sowie über die örtliche Presse informiert.

    Um den Vorstellungsbesuch zu vertiefen, bieten wir Ihnen zusätzlich ein Vor- und Nachbereitungsprogramm an. Dieses Programm umfasst eine Einführung zum Stück von ca. 45 Minuten und eine Nachbereitung von ca. 90 Minuten, um die Thematik des Stücks noch intensiver mit den Schülern zu bearbeiten. Zur Vor- und Nachbereitung gehören u. a. auch praktische Übungen anhand des Stücktextes sowie kleinere Improvisationen oder Rollenspiele. Außerdem bieten wir umfangreiches Begleitmaterial zum Stück an, mit dem wir Lehrern über den Besuch der Inszenierung hinaus Texte und Übungen für ihre Schüler vorschlagen, die sie zur Vor- oder zur Nachbereitung des Aufführungsbesuches nutzen können.

    Zudem haben Schüler die Möglichkeit, direkt nach der Vorstellung mit den Schauspielern und der Theaterpädagogin ins Gespräch zu kommen.

  • Weitere Angebote von GRETA


    • Lehrerfortbildungen, u. a. zum Thema Sprachförderung
    • Mitgestaltung bei Projektwochen
    • Theaterworkshops & Projekttage
    • Beratung und Unterstützung von Theater-AGs
    • Patenklassen zu ausgewählten Produktionen
    • Probenbesuche
    • Theaterführungen

Kontakt/Buchen

Buchungen für Schulen der StädteRegion unter:

Hans-Josef Heinen, Bildungsdzernat der StädteRegion Aachen

Telefon: 0241 51 98 34 08
E-Mail: hans-josef.heinen@staedteregion-aachen.de

E-Mail schreiben
außerschulische und überregionale Buchungen:

Anja Geurtz, Theaterpädagogin

Telefon: 0241 47 46 117
E-Mail: greta@grenzlandtheater.de

E-Mail schreiben